Riffelfeilen

Vallorbe®
Garant für Qualität und Hochwertigkeit seit 1899

  •   Dreikant - LR 12741
  •   Halbrund - LR 12763
  •   Dreikant - LR 12943
  •   Rund - LR 12981
Prev 1/ Next
  • Beschreibung

    Die Glardon®-Riffelfeilen sind unentbehrlich für das Feilen von schwer zugänglichen Flächen. Sie sind an beiden Enden gehauen und damit ideal für die Bearbeitung komplexer Formen und Konturen.

    Die Riffelfeilen sind Graveuren, Ziseleuren und Goldschmieden besonders zu empfehlen für die Realisierung präziser Formen in Stahl, Kunststoff und Kupfer.

    Unsere Swiss-made-Qualität garantiert leistungsfähige, langlebige Werkzeuge mit konstanter Qualität.

    Die Riffelfeile wird bestimmt durch:

    • Form : Wir bieten eine große Auswahl an verschiedenen Formen an, welche die Bedürfnisse der Endnutzer weitgehend abdecken.  
    • Länge : Die Länge wird über die gesamte Länge des Werkzeugs gemessen und beträgt je nach Modell 150 mm, 180 mm oder 300 mm.  
    • Hieb : Der Hieb wird über eine Skala von 0 bis 4 bezeichnet. Jeder Hieb entspricht einer Zähnezahl pro cm2.  Die

    Glardon®-Riffelfeilen sind auch in verpackten Sätzen zu sechs verschiedenen Riffelfeilen pro Schachtel erhältlich. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite „Sätze & Sortimente“.

    Merkmale

    • Bearbeitung von schwer zugänglichen Flächen
    • Härte von 66 HRC
    • Viele verschiedene Formen
    • Swiss made
    • Konstante Qualität
    • Hohe Leistung
    • Dauerhaftigkeit
    • Zuverlässigkeit
  • Tätigkeitsfelder
  • Anwendungen

    Die Vallorbe® -Riffelfeilen decken eine Vielzahlvon Anwendungen, unter anderem :

    Ausbessern der Formen

    Anglieren

    Endbearbeitung der Flanken

    Feilen

    Bearbeitung von schwer zugänglichen, engen, gebogenen und komplexen Flächen

    Endbearbeitung von Spritzgussformen

    Bildhauen

  • Dokumentation